Ain’t No Stopping Us Now
blush & blue #006

Anja Mutschler , 09.09.2022

blush & blue, Ausgabe 6: Ain’t No Stopping Us Now. Kalt und warm. Optimistisch und nachdenklich. Heiter und tiefsinnig. Unsere zwei Unternehmensfarben weisen den Weg: Das monatliche Editorial von Anja Mutschler, Managing Partner des Research Institute 20blue spürt einmal im Monat den wichtigen Debatten und Zeitläuften nach. Mit Kopf, aber nicht kühl.

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dieser frühherbstlich, politisch eher hysterischen Phase serviere ich Ihnen heute etwas Optimismus. Mein hehrer Vorsatz, in diesem Editorial häufig „blush“, also heiter und ungezwungen zu sein, wird penetrant von der Wirklichkeit torpediert. Schluss damit!

Aber meinen Sie, ich habe einen Song gefunden, der jenes umwälzende Störgefühl dieser Tage so zusammenfasst, dass am Ende Motivation übrig bleibt?

Akustisch kleben geblieben bin ich schließlich bei diesem Gassenhauer von 1979 – sehr wahrscheinlich habe ich ihn gehört, als ich laufen lernte.

Der Song zelebriert für mich das Eintauchen in die ungewisse Zukunft. Wo wir landen, weiß gerade keiner. Klar ist aber doch, dass wir uns bewegen müssen. Loslegen.

Zeit wirds. Der Sommer ist vorbei, die Veränderungen groß, die Budgets fürs nächste Jahr werden festgezurrt, und damit die Richtung Ihrer neuen Strategien und Change-Projekte stimmt, brauchen Sie jetzt vor allem eines: neue Sichtweisen.

blush & blue: Kalt und warm. Optimistisch und nachdenklich. Heiter und tiefsinnig. Unsere zwei Unternehmensfarben weisen den Weg: Das monatliche Editorial von Anja Mutschler, Managing Partner des Research Institute 20blue spürt einmal im Monat den wichtigen Debatten und Zeitläuften nach. Mit Kopf, aber nicht kühl.

Dank unserer Praktikantinnen konnten wir diesen Sommer eine offene Baustelle endlich schließen: die bessere Illustrierung unserer Leistungen. Sowohl visuell (danke Justina!) als auch inhaltlich (danke Denise!) ist der Service-Bereich frisch verputzt.

Und zeigt hoffentlich noch klarer die Fälle, in denen unserer Wissensdienstleistungen ad hoc oder strategisch unterstützen. In sieben Formaten von „Scientific Advisory Board“ bis „Studien“ können Sie das Wissen unserer #community4creatingchange einsetzen.

Noch spezifischer fassen wir unser Angebot für Agenturen zusammen, die gemeinsam mit ihren wichtigsten Kunden immer wieder auf unsere Research-Formate zurückgreifen.

„Research für Agenturen“ fasst zusammen, mit welchen Services wir Agenturen im Pitch, bei Change oder Krisenprävention unterstützen.

„Internationalisierung für Agenturen“ zeigt auf einen Blick, wie wir Agenturen bei geplanten Geschäftsexpansionen ihrer Mandanten oder der Absicherung von internationalen Kampagnen zur Seite stehen.

Wie immer gilt: wenn Sie erfahren wollen, ob wir Ihr Problem lösen können, rufen Sie am besten an oder schreiben eine E-Mail.

Melden Sie sich gern. Im Übrigen auch dann, wenn Sie zu den Themen „Kreislaufwirtschaft” oder „Zukunftsforschung” Podcast-Gast sein oder jemanden empfehlen wollen. Das sind die nächsten beiden Themen in der 20blue hour. Hier können Sie unseren aktuellen Recherchepodcast zu Arbeitsbedingungen im Journalismus hören.

Mit change-freundlichen Grüßen,

Ihre

Anja Mutschler

P. S. Sie wollen wie unsere Kunden neulich in Hamburg diese Postkarte persönlich überreicht bekommen? Gerne besuche ich Sie im Rahmen eines Projekts oder für eine Vorstellung unserer Leistungen in größerer Runde. Die nächste Roadshow ist schon in Planung! Schreiben Sie mir per E-Mail oder LinkedIn.

Mehr Lesestoff

engagieren
bewegen

Mobiler Novemberblues
blush & blue #007

blush & blue, Ausgabe 7: Gelebte Mobilität. Kalt und warm. Optimistisch und nachdenklich. Heiter und tiefsinnig. Unsere zwei Unternehmensfarben weisen den Weg: Das monatliche Editorial von Anja Mutschler, Managing Partner des Research Institute 20blue spürt einmal im Monat den wichtigen Debatten und Zeitläuften nach. Mit Kopf, aber nicht kühl.

Von Anja Mutschler, 04.11.2022

engagieren

Na, wie schlägst du dich heute so? Future Slam zum Ende der Teflon-Ära:
blush & blue #003

Aussitzen, abwägen, freundlich nicken und ewig nachdenken, alles Attribute von gestern. Was es jetzt braucht, sind Entschlossenheit und Mut. Die Melancholikerin in mir ist stark derzeit. Aber bei einem schönen Maienspaziergang konnte ich ihr folgenden alternativen Zukunftsplan unterbreiten.

Von Anja Mutschler, 05.05.2022

engagieren

Mental state/nation & Schönes, dennoch
blush & blue #002

blush & blue, Ausgabe 2: Mental state/nation & Schönes, dennoch. Kalt und warm. Optimistisch und nachdenklich. Heiter und tiefsinnig. Unsere zwei Unternehmensfarben weisen den Weg: Das monatliche Editorial von Anja Mutschler, Managing Partner des Research Institute 20blue spürt einmal im Monat den wichtigen Debatten und Zeitläuften nach. Mit Kopf, aber nicht kühl.

Von Anja Mutschler, 05.04.2022

engagieren

Nichts Gutes und doch so viel
blush & blue #001

blush & blue, Ausgabe 1: Nichts Gutes und doch so viel. Kalt und warm. Optimistisch und nachdenklich. Heiter und tiefsinnig. Unsere zwei Unternehmensfarben weisen den Weg: Das monatliche Editorial von Anja Mutschler, Managing Partner des Research Institute 20blue spürt einmal im Monat den wichtigen Debatten und Zeitläuften nach. Mit Kopf, aber nicht kühl.

Von Anja Mutschler, 04.03.2022

Keinen Beitrag mehr verpassen

In unseren regelmäßig erscheinenden Formaten präsentieren wir regelmäßig die spannendsten Inhalte und Insights von 20blue.

E-Mail-Einstellungen

Ihr direkter Kontakt zum 20blue-Team

Sie haben eine Frage oder möchten mit uns zusammenarbeiten? Dann kontaktieren Sie uns! Wir sind von 09:00 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar. Schriftliche Anfragen beantworten wir binnen 24 Stunden, oft auch schneller.

Ihr Kontakt zu uns