20blue hour #13: Recherchepodcast zu Arbeitsbedingungen im Journalismus erschienen

20blue, 19.07.2022

Die 13. Folge des langen Debattenpodcasts 20blue hour beleuchtet in fünf Teilen die Herausforderungen, denen die Strukturen im Journalismus begegnen müssen.

Leipzig, 19.7.2022: Immer weniger Bewerber:innen auf Journalistenschulen bei gleichzeitigem Stellenabbau: Was ist da los im Journalismus? Liegt es an der zunehmenden Gewalt gegen Journalist:innen oder an den ständigen Change-Prozessen? In der aktuellen Ausgabe des Corporate Podcast des Research-Instituts 20blue aus Leipzig geht 20blue-Gründerin und Geschäftsführerin Anja Mutschler mit ihrem Team den aktuellen Arbeitsbedingungen im Journalismus auf den Grund. Die 13. Folge des langen Debattenpodcasts 20blue hour beleuchtet in fünf Teilen die Herausforderungen durch den digitalen Wandel, den neuen War of Talents, die Krise der Pressefreiheit und die Funktion von Gewerkschaften im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen.

Wege aus der Misere?

„Journalismus wirkt vielfältig: informativ, investigativ und unterhaltend. Ohne Medienvielfalt und eine unabhängige Presse funktioniert auch keine Demokratie. Mich hat für diesen Recherchepodcast interessiert, warum ein so essentielles Berufsfeld mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen hat und ob es Wege aus der Misere gibt“, so Anja Mutschler, die gemeinsam mit ihrem Team Zahlen zusammengetragen und Gespräche geführt hat. Sie ist selbst seit knapp zehn Jahren im DJV Sachsen aktiv, aktuell im Landesvorstand.

Podcastgäste sind: die beiden Journalistinnen und DJV-Landesvorsitzenden Ine Dippmann (Sachsen) und Heidje Beutel (Thüringen), der Leipziger Journalist Arndt Ginzel sowie der Medienforscher Prof. Dr. Christopher Buschow von der Bauhaus Universität Weimar. „Es zeigte sich in den Gesprächen, dass sowohl gewerkschaftliche Arbeit als auch wissenschaftliche Organisations- und Nutzerforschung zwei wichtige Zutaten für einen zukunftsgerüsteten Journalismus sein können“, so Mutschler.

20blue hour auf ...

... und auf vielen weiteren Plattformen oder direkt als RSS-Feed.

Hintergrund: Der Corporate Podcast von 20blue

Knapp 20 Podcasts hat das Research-Institut 20blue aus Leipzig seit März 2022 veröffentlicht. Bislang erreichten die Folgen rund 30.000 Hörer:innen.

Die Corporate Podcasts des Wissensdienstleisters für Agenturen, Unternehmen und politische Organisationen beleuchten aktuelle gesellschaftliche Debatten und diskutiert diese mit Expert:innen aus Branche und Wissenschaft.

Als Host fungiert Gründerin und Geschäftsführerin Anja Mutschler.

Bislang erschienene Folgen:

20blue hour (ausführliche Gespräche, Diskussionen, Features, Recherchen):

20blue minutes (seit März 2022, Interviews)

Bei Interesse an einer Einbindung einzelner Folgen oder des Feeds auf Ihrer Seite bitten wir freundlich um eine kurze Meldung. Themenideen, Feedback und Anfragen senden Sie bitte an team@20blue.de

Über 20blue

20blue ist ein Research-Institut für Nachhaltigkeit, digitale Transformation und Diversity.

Mit einer interdisziplinären Expert Community aus 78 Ländern analysiert und berät die agile Denkmanufaktur aus Leipzig verschiedene Organisationen aus Wirtschaft, Politik und der Kommunikationsbranche. Die agile Denkmanufaktur gewann für seine Arbeit bereits mehrere Preise und zählt zu seinem Kundenstamm über 100 Kunden aus vielen wichtigen Branchen (Mobilität, Gesundheit, IT, Logistik/Transport/Verpackungen, FMCG/Marketing, Wissenschaft und Kultur).

Die Leistungen umfassen strategische Research Services von Expert Consulting über Gutachten und Studien bis zum Aufbau von Scientific Advisory Boards. Kommunikationsberatung und multimediale Content-Entwicklung ergänzen das Portfolio. 20blue firmiert seit 2022 als 20blue Projekt GmbH mit Sitz in Leipzig. Gründerin und Geschäftsführerin ist Anja Mutschler.

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte presse@20blue.de.

Keinen Beitrag mehr verpassen

In unseren regelmäßig erscheinenden Formaten präsentieren wir regelmäßig die spannendsten Inhalte und Insights von 20blue.

E-Mail-Einstellungen

Ihr direkter Draht zum 20blue-Team

Egal, ob Anfrage, Bewerbung oder Presse: Wir lesen Ihre Nachrichten zwischen 9 und 17 Uhr und beantworten Ihre Anfragen binnen 24 Stunden. Oft auch schneller.